Nachruf auf Dr.-Ing. Heinrich-Wilhelm „Heiner“ Kettler

Nachruf auf Dr.-Ing. Heinrich-Wilhelm „Heiner“ Kettler

eingetragen in: Blog | 0

Der LSV-Ruhr-Lenne-Iserlohn e.V. trauert um Dr.-Ing. Heinrich-Wilhelm „Heiner“ Kettler. Über viele Jahrzehnte hat Heinrich unseren Verein, den Landesverband des Deutschen Aeroclub NRW und die Fliegerei in Nordrhein-Westfalen in unterschiedlichen verantwortlichen Positionen maßgeblich mit geprägt.

Von 1993 bis 2005 war er Vorsitzender des Luftsportvereins Ruhr-Lenne-Iserlohn. In seiner Amtszeit wurden maßgebliche Entscheidungen für den Luftsport in unserem Verein getroffen und umgesetzt, von denen unser Verein bis heute profitiert. Hierzu gehören neben der Etablierung des Flugplatzes Rheinermark als Landesleistungsstützpunkt Segelflug die Ausstattung des Vereins mit modernen Hochleistungs-Segelflugzeugen, der Einstieg in die Ultraleichtfliegerei und die Schaffung hervorragender Beziehungen in den Landesverband des DAEC.

Als Präsident des Landesverbandes des DAEC NRW war er stets eine verlässlicher und berechenbarer Ansprechpartner für die Belange der Vereine und ihrer ehrenamtlichen Funktionsträger.

Heiner war damit wichtiger Teil einer Generation, die für die Flieger in Iserlohn und Nordrhein-Westfalen viele Fundamente schuf, auf denen wir heute noch stehen.

Wir wünschen unserem Kameraden auf seiner letzten Reise einen stets guten Flug.

Wir werden Dich vermissen.

Der Vorstand des LSV-Ruhr-Lenne-Iserlohn e.V.